»Wild Wild Flex«: Ce$ droppt Mini Movie zu seiner neuen EP // Video

Der Dortmunder nimmt uns mit auf eine Reise durch den Wilden Westen – den Soundtrack bilden die Tracks seiner neuen EP.

Nach dem es lange Zeit ruhig war um Ce$, haut der Dortmunder mit kalabrischen Wurzeln 2019 eine EP nach der anderen raus. »Wild Wild Flex« heisst die am 21. März erschienene dritte Platte, deren Tracklist nur drei Songs kurz ist: »Applaus«, »Clint Eastwood« und »Dos Cabaleros«. Auf Letzterem gibt es Unterstützung von Reezy, der mit seiner Mischung aus Gesang und Rap perfekten mit der extravaganten Delivery des Ruhrpott-Guapo harmoniert. Und auch als Video gibt es ein Drei-in-eins. Die gesamte EP »Wild Wild Flex« wird zum Soundtrack des gleichnamigen Kurzfilms. In diesem spielt Ce$ den Cowboy »El Guapo«, dessen Rachefeldzug ihn vorbei an Poker-Matches und heissen Ladys bis zum finalen Pistolen-Duell führt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here