Death Grips kommen zum Pohoda Festival // Live

Auf einem alten Militärflughafen unweit der tschechischen Grenze wird jedes Jahr das größte multikulturelle Open-Air-Festival der Slowakei zelebriert.

In über zwanzig Jahren Festivalgeschichte hat sich das Pohoda Festival zum meistbesuchten Open-Air-Event der Slowakei gemausert. Auf dem ehemaligen Militärflughafen der Kleinstadt Trenčín beherbergt man Mitte Juli pro Tag 30.000 Besucher und liefert eine bunte Mischung aus Indie, Rock, Elektro, Punk und Rap. Zusätzlich gibt’s Literatur- und Kunst-Events sowie Tanz- und Theater-Performances. Aus HipHop-Sicht spannend: The Roots, Skepta, Mura Masa und, als Neuzugang der Woche, Death Grips. Die Kalifornier kommen mit ihrem unvergleichlichen Noise-Hop, der wie geschaffen ist für wilde Festival-Moshpits. Das Line-up umfasste letztes Jahr übrigens 149 Konzerte, und ist für 2019 noch lange nicht vollständig. Tickets fürs Pohoda gibt’s direkt beim Veranstalter.

11.-13.07. – Trenčín, Slowakei
Line-up (Auszug): The Roots, Skepta, Mura Masa, Death Grips, Liam Gallagher, Lykke Li, The 1975, Mac DeMarco, Charlotte Gainsbourg, Michael Kiwanuka u.v.m.
Tickets: 3-Tages-Ticket ab 99 Euro via

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here