DITC: Gewinnt Vinyl Classics von Master P, EPMD uvm. // JUICE AWARDS

-

It’s a wrap – schon wieder ein Jahr rum. Keine Frage: Zwosiebzehn hatte seine Höhen und Tiefen. Das vermeintliche Rap-Gold wollten einem viele mit glänzenden Youtube- und Spotify-Statistiken andrehen. Doch wenn sich der Staub um das große Promo-Brimborium legte, blieb dieses Jahr nicht selten die Erkenntnis: viel Lärm um wenig Nennenswertes. Aber es gab sie, die Nadeln im sprichwörtlichen Heuhaufen, die auch über die abgelaufene Spielzeit hinaus nachhallen werden. Wer dazu gehört, entscheidet erneut ihr bei den JUICE Awards 2017. Hier zum Voting.

Bei allen Unkenrufen über veränderten Musikkonsum um die Streamingerfolge von Post Malone, Bausa und Co. steht sie nach wie vor in den Regalen von jungen und junggebliebenen Rap-Fans: die Schallplatte. Ein Stück schwarzes Gold, das wie kein anderes Medium so sehr die Liebe zur Musik verkörpert.

Doch ganz ehrlich: am Besten sind Vinyl-Platten doch, wenn auf ihnen gleich ein Classic-Album gepresst wurde. So wie in unserem »Vinyl Classics«-Paket bestehend aus sechs Alben, die, jede für sich genommen, eine große HipHop-Ära repräsentieren. Zum Beispiel »Back In Business«, das legendäre Comeback-Album von EPMD von 1997 oder »Made Man« von Silkk The Shocker, das dank des Klassiker-Hits »It Ain’t My Fault« bis heute Kult-Status genießt.

Unter allen Teilnehmern an den JUICE Awards 2017 verlosen wir ein Paket mit diesen sechs Sammlerperlen, die gleichermaßen Trap-Nachhilfe und Boom-Bap-Lehrstunde sind. Macht beim Voting mit, gewinnt und lernt. Listen up!

[qsm quiz=1]

*Hinweis: Teilnahmeschluss ist der 07. Januar 2018. Alle Teilnehmer nehmen automatisch an der Verlosung der rechts aufgelisteten Preise teil. Die Ergebnisse des Votings werden in JUICE #185 und Mitte Januar auf JUICE.de bekanntgeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -