Under The Radar: Zehn MCs, die 2016 mehr Aufmerksamkeit verdient haben

The Four Owls
Four Owls
Dieser Tage sind eine Menge Leute auf dem Grime-Hype des Vereinigten Königreichs hängengeblieben. Neben Skepta, Novelist und dem Rest der Meute, die gerne voller Leidenschaft ein paar Aggro-Bars über elektroide Klangteppiche legt, gibt es aber UK-Rapper, die noch Wert auf Boombap legen. Vier Eulen aus London zum Beispiel. The Four Owls sind seit einiger Zeit dabei, waren bis dato aber vorwiegend nachtaktiv. Für ihren letztes Release »Natural Order« durften Fliptrix (Big Owl), Verb T (Bird T), BVA MC (Rusty Take-Off) und Leaf Dog (Deformed Wing) sich an dem heiligen Beat-Sortiment von DJ Premier bedienen und haben mit »Think Twice« eines ihrer (vielen) musikalischen Highlights veröffentlicht. Eine ausführlichere Berichterstattung über ihre kreatives Schaffen hat es bis jetzt aber nicht gegeben.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here