Umse – Wenn die Ferne ruft // Video

»Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben«, soll Alexander von Humboldt einmal gesagt haben und gerade in Zeiten, wo Ingolstädtische Bundespolitiker vermehrt menschenverachtendes Scheuklappen-Denken zum Gesellschaftskonsens erklären wollen, ist es für eine moderne Zivilisation notwendig, die Weitsicht zu bewahren – also raus in die Ferne! Außerdem macht Reisen auch einfach sehr viel Spaß, wie Umse auf seinem neuen Track »Wenn die Ferne ruft« klarstellt. Pünktlich zum Sommerferien-Anfang in seiner Heimat Nordrhein-Westfalen stimmt er auf der souligen Eigenproduktion zur Urlaubsstimmung an. Zur Ruhe kommen, Kraft tanken, Ideen schöpfen – man muss kein Philosoph sein, um den Mehrwert einer Reise zu kennen. Das Fernweh-Feeling von »Wenn die Ferne ruft« ist bereits der zweite Streich aus Umses neuer LP »Durch die Wolkendecke«, die am 28. September über Jakarta Records erscheint.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here