Summer Cem – Alles vorbei // Video

»La Haine«, »Leon – der Profi«, »City Of God«, »Pulp Fiction«: Allesamt Filmklassiker, die sich teilweise und vor allem durch ihre einnehmende Gewaltästhetik charakterisieren lassen. Es geht um Gangs, um Banditen, um Geschäfte im Untergrund. Dieser Themenkosmos weist offensichtlich Parallelen zu Summer Cems Sozialisation in den Blocks von Mönchengladbach auf, erzählt das Banger-Musik-Signing auf seinem neuen Track doch von Hood-Geschäften und seiner kürzen Zündschnur: »Stell keine Fragen, ich hab eine Gnade, aber eine Scharfe im Benz/Schon mit 13 Jahren hat‘ ich zwei Verfahren, mir sind Streifenwagen nicht fremd«. Auf der nunmehr sechsten Single-Auskopplung seines am 27. Juli erscheinenden Albums »Endstufe« lässt er seiner Waffenobsession mithilfe von lyrischer Munition freien Lauf: »Hab die Mac 10 unter dem Hemd immer dabei/Guck, wie sie renn‘, wenn sie erkenn‘, ich bin bereit/Die Kugel im Lauf und sie will raus, kann nicht verzeih’n/Oh mein Gott, alles ist aus, alles vorbei«. Musikalisch klingt das dank souveränem Melodien-Handling und runtergestampftem Lo-Fi-Trap nach Qualitätsware, die sich abseits des generischen Banger-Sounds bewegt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here