Smoke Weed everyday? Noisey mit Doku über Gras-Konsum im Musikbusiness // Video

Kiffen und HipHop – eine Symbiose, die so streit- wie untrennbar zu sein scheint. Klar, Cypress Hills zahllose Hits (aus der Bong), Nate Doggs empfohlene Tagesdosis des Grünkrauts im »Next Episode«-Outro oder auch Dynamite Deluxe‘ über 15 Jahre alte »Grüne Brille« zählen zu ikonischen Eckpfeilern unserer Lieblingskultur. Doch bei allen Bedienungsanleitungen, Fahrradtouren und Munchies-Hymnen wird immer noch gerne ausgeklammert, was Marihuana eigentlich ist: ein süchtig-machendes Rauschmittel, das bei falscher Anwendung die Beeinträchtigung der kognitiven Leistungsfähigkeit und sogar Psychosen auslösen kann – von körperlichen Entwicklungsstörungen einmal abgesehen. Allerdings steht die Forschung hier weiterhin vor einer Ursache-Wirkung-Diskussion und der Frage: Ist Cannabis Auslöser oder doch nur Multiplikator der angeblich mit Gras-Kosnum in Zusammenhang stehenden Probleme ihrer Nutzer?

Genau hier setzt die neue Mini-Doku der Kollegen von Noisey an. »No Smoking in The Booth: A Film About Skunk, Grime and Mental Health« geht den Fragen nach, welcher Umgang von Rap-Musikern und Gras gepflegt, toleriert und ignoriert wird. Neben Interviews mit Dealern und kiffenden Protagonisten der Londoner Grime-Szene werden auch verschiedenen Menschen aus dem Bollwerk der Musik-Industrie zu ihren Ansichten wie Erfahrungen mit der Freigetränke- und Drogenkultur in den Hinterzimmern der Unterhaltungsbranche befragt. Ein Tabuthema, stellt sich hier doch die Frage: wie geht man mit einem Rapper um, der ganz offensichtlich unter psychischen Problemen leidet (ein Phänomen, das im Artikel »Rap & Depression« aus unserer letzten Ausgabe ebenfalls behandelt wird), wenn dieser dauerhaft Zugang zu Drogen, aber keine therapeutischen Maßnahmen bekommt? Als Moderator führt uns BBK-Brudi Jammer hier über 15 Minuten in eine Sicht auf die Welt, nachdem man die grüne Brille einmal abgesetzt hat. Investigativ, intim und höchst informativ.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here