UPDATE: Skrillex kauft »The Wu – Once Upon A Time In Shaolin« [News]

wu-tang-skrillex
 
Scheint, als habe »The Wu – Once Upon A Time In Shaolin« einen Abnehmer gefunden. Und wider Erwarten handelt es sich hierbei nicht – zumindest nicht offensichtlich – um einen Vertreter der HipHop-Szene, sondern um Dubstep-Produzent Skrillex. Kann man machen, wenn man zu den bestbezahlten DJs der Welt gehört. Des Rätsels Lösung lieferte sein neues Video zu »Fuck That«, in dem die silber funkelnde Schatulle am Ende zum Vorschein kommt. 5 Millionen Dollar hat sich Skrillex den Spaß kosten lassen. »The Wu – Once Upon A Time In Shaolin« umfasst 31 Tracks aus den letzten 6 albumslosen Jahren des Clans. Immerhin kommen dieser Tage auch die Nicht-Millionäre unter den Wu-Tang Fans auf ihre Kosten. »A Better Tomorrow« ist seit Freitag für gerademal 15 Euronen zu haben. Und vielleicht ist Skrillex ja so freundlich und gönnt uns die ein oder andere Hörprobe vom 5-Mio-Dollar-Album.
 

UPDATE: Wie sich herausstellte, handelt es sich bei den gestern vermeldeten News wohl um eine Falschmeldung. Nachdem Cilvaringz die Frage nach dem Verkauf des Albums im Forum des Clans mit einem kurzen »yup« bejahte, äußerte er sich auf Nachfrage von Complex wie folgt:
 
»Bro that was a joke, the album is not sold to Skrillex. It’s only in his new video for the song »Fuck That« […].«
 
Auch Skrillex hat eine äußerst simple Erklärung dafür, warum das Album in seinem Video zu sehen ist:
 
»nah RZA just brought it to the Fuck That video shoot«
 
Lassen wir das einfach mal so stehen.
 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here