OK Kid – Track by Track – »16. Unterwasserliebe« [JUICE TV]

ok_juice-stefan braunbarth
 
Es ist wahrlich nicht ganz leicht, von allen vereinnahmt zu werden und trotzdem noch man selbst zu bleiben. Die Wahlkölner Jonas, Moritz und Raffi von OK Kid ­können davon ein Lied singen – und tun das auch. Auf ihrer neuen EP ­»Grundlos«, quasi dem Nachschlag zu ihrem selbstbetitelten Debütalbum aus dem letzten Jahr, liefern sie auf fünf neuen Songs einen vielschichtigen Kommentar zu den ­Veränderungen, mit denen sie in den letzten zwölf Monaten konfrontiert worden sind: Das ­mediale Einspannen vor den wackeligen Karren der sogenannten Generation Y, die ­Auseinandersetzung mit dem Innen und Außen des alltäglichen Miteinanders und die schmale Gratwanderung zwischen großem Pop und großem Kitsch.
 
Im vierten Video der Track-by-Track-Reihe sprechen OK Kid u.a. darüber, wie ihre Festivalbesuche im vergangenen Jahr zum Sound von »Unterwasserliebe« beitrugen.
 

 
Bereits erschienen:
»Der Weg zu ‚Grundlos’«-Kurzdoku
Track by Track »Grundlos«
Video »Grundlos«
Track by Track »Borderline«
Video »Borderline«
Track by Track »Februar (Kaffee warm 2)«
Video »Februar (Kaffee warm 2)«
 
Foto: Stefan Braunbarth
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here