Offiziell: Travis Scott gibt Releasedate von »Astroworld« bekannt // News

Rollin´, rollin´, rollin´ got me stargazin´: Travis Scott gibt uns einen Vorgeschmack auf Astroworld und schiebt ordentlich Optik.

Die Vorfreude der Anhängerschaft von Houston’s Finest Travis Scott auf sein drittes Studioalbum dürfte am gestrigen Abend exponentiell in die Höhe geschossen sein. Nachdem bereits Producer Mike Dean bei Twitter einen Tweet retweetete, der das Releasedatum von »Astroworld« bekanntgab, und ein riesiges Abbild von Scotts Kopf über dem populären Plattenladen Amobea Music am Sunset Boulevard in Los Angeles emporstieg, gab La Flame gestern auf Twitter den 3. August als Relesedatum für seinen dritten Langspieler bekannt.

Den Trailer lieferte er per Link direkt hinterher: Das Video ist ein trippiger Mix aus postapokalyptischem Setting und Acid-Trips. Darin schwebt und streift Travis, umgeben von Wölfen, Ascheregen und herumfliegenden Asteroiden, durch die verlassene Astroworld, einen Freizeitpark in Houston, der 2005 seine Pforten schloss. Unterstützt wird die Filmsequenz von Bruchstücken des möglicherweise im Album enthaltenen Tracks »Stargazing«. Wir dürfen auf Freitag gespannt sein!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here