No Stress Festival 2011

Die Sonne scheint. Der Sommer steht vor der Haustür. Die idealen Voraussetzungen, um so langsam in die Festival-Saison zu starten. Das No Stress Festival im Süden der Republik gehört zwar im nationalen Vergleich noch zu den Geheimtipps, hat sich im Laufe der letzten Jahre aber in der Region als Garant für ein entspanntes Wochenende etabliert. Neben der idyllischen Location vor den Toren des beschaulichen württembergischen Dorfes Göggingen zeichnet sich die Veranstaltung auch durch ein vielseitiges Lineup aus. Von arrivierten Rap-Größen (Samy Deluxe, Olli Banjo), hin zu interessanten Newcomern (Kraftklub, Herr von Grau) und Reggae-Acts wie Martin Jondo und Ronnie Trettmann reicht die Bandbreite, die von den Veranstaltern abgedeckt wird. Vielseitige Naturen dürften auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen.

Das Online-Kontingent ist leider bereits vollständig ausverkauft. Die wenigen Vorverkaufsstellen, die noch über einige Restkarten verfügen, findet ihr auf derFestival-Website.

Das komplette Lineup für den 11. und 12. Juni im Überblick:

EPMD, Foreign Beggars, Kaas, Olli Banjo, Samy Deluxe, Pat Cash, Creutzfeld & Jakob, Baby Cham, Retrogott & Hulk Hodn aka Huss und Hodn, Martin Jondo, Fiva Mc & Dj Phekt, Templeton Pek, Kellerkommando, Jona:S, Moop Mama, Iriepathie, Kraftklub, Rainer von Vielen, Ronny Trettmann & Ranking Smo, Herr von Grau, Mr. Irish Bastard

Foto: Gordian Knoblauch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here