Nicki Minaj veröffentlicht Videos zu »Chun-Li« und »Barbie Tingz« // Video

It’s Barbie SZN! Nachdem sich Nicki Minaj mit ihrem Single-Doppel Mitte April fulminant zurückmeldete, folgten am Wochenende die offiziellen Visuals zu »Chun-Li« und »Barbie Tingz«. Für die hat es sich Nicki eigens auf dem Regisseurinnen-Stuhl gemütlich gemacht, um zwei fulminante Bewegtbild-Feuerwerke zu realisieren. Die sind bei Ms. Minaj wie immer: bunt, blendend bombastisch. »Chun-Li« zeigt die Cash-Money-Queen als asiatische Street-Fighter-Domina mit angriffslustiger Attitüde: »How many of them coulda did it with finesse?/Now everybody like, „She really is the best“/You play checkers, couldn’t beat me playin‘ chess/Now I’m about to turn around and beat my chest«.

Wenn es um ihren Status und ihre Rolle im Rap-Game geht, hat Nicki ein recht deutliches Selbstverständnis. Das wird auch im Clip zu »Barbie Tingz« deutlich, wenn sie rappt: »I spoke to Jay the other day, he’s still the kingpin/He’s still the only nigga that I woulda signed to/If I ain’t sign to Wayne’s perfectly designed crew/’Cause we the big three, don’t need a big speech/We made the biggest impact, check the spreadsheet/That’s Lil Weezy, the Barbie and Drizzy Drake«. Getreu dem Motto »Ich machs vor, ihr machts nach« werden also auch hier wieder reihenweise Zweitklass-Nickis abgewatscht, um so die Message zu verdeutlichen: Nicki been on!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here