N.E.R.D und Migos performen bei der NBA All-Star Halftime Show // Video

Vergangenes Wochenende war mal wieder der Zirkus in der Stadt, denn das NBA All-Star Game versammelte wie jedes Jahr das Who Is Who des B-Ball-Business zum großen Schaulaufen. Mit einem Dunk Contest, verschiedenen Skill Challenges und natürlich dem großen All-Star Game am Sonntagabend wurden schaulustigen Basketball-Fans und denen, die es sein wollen, reihenweise Entertainment-Schmankerl geboten. Und während sich so illustre Athleten wie u.a. Kyrie Irving, Kevin Durant, Steph Curry, James Harden und Lebron James im Spiel der NBA Western Conference All Stars gegen das von Superstar Lebron kuratierte Star-Aufgebot die Bälle um die Ohren warfen, gab es in der Halftime-Show musikalische Bespaßung. Und die NBA wäre nicht die NBA, wenn sie nicht auch hier ausschließlich mit Hochkarätern aufwarten würden. So spielten die Crossover-Pioniere N.E.R.D mal eben ein Medley ihrer Hits, bis die Autotune-Crooner Migos auf die Bühne schlenderten, um, von Pharrell an den Live-Drums begleitet, ihren Hit »Stir Fry« zu performen. Entertainment können sie ja irgendwie schon, die Amis.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here