»Mom’s spaghetti« – Eminem spendet Nudeln an Hospital // News

-

»His palms are sweaty/knees weak, arms are heavy / There’s vomit on his sweater already, Mom’s spaghetti«. Wer hätte gedacht, dass Eminems ikonische Intro-Zeilen aus dem nicht minder ikonischen »Lose Yourself« 18 Jahre nach Erscheinen nochmal eine neue Deutungsebene erhalten. Ja, auch Eminems Heimatstadt Detroit hat aktuell mit den Problemen der Coronakrise zu kämpfen. Das Gesundheitssystem des Wirkungs- und Drehort aus Eminems Semi-Biopic »8 Mile« kommt derzeit stark an seine Grenzen und vermutlich hat Marshall genau aus diesem Grund dem Personal eine kleine Freude bereiten wollen. Wie aus einem Post des Henry Ford Hospital hervorgeht, wurden in Ems Namen Nudeln an das Krankenhauspersonal ausgeliefert als Dankeschön für den Einsatz »an vorderster Front«. Doch Em wäre natürlich nicht Em, wenn es nicht auch einen versteckten Pun gebe und so ziert das Etikett neben einer Danksagung auch ein Logo: »Mom’s spaghetti«. Kleine Geste, große Wirkung. Guten Appo, Leude!

https://www.instagram.com/p/B_Q4211jEXZ/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here