Mista Meta – Miami Life // Video

-

Weedknospen snacken? Wer’s mag. Der Charlottenburger Mista Meta, in seinem letzten Musikvideo zu »Auf der Jagd« noch aus Shaolin grüßend, macht eine Zeitreise in das Miami der 1980er und liefert mit »Miami Life« die Drogenhymne des Tages. Zu hektischen 808-Klängen huldigt Mista Meta den exzessiven Konsum legaler (»Bring mir die Flasche sonst muss ich randalier’n«) und illegaler Substanzen (»Kush ist Medizin, ich muss sie inhalier’n«), hält unzählige weiße Lines in die Kamera, wirft sich mal so nebenbei das Gras in den Mund als wäre es ein Kaugummi und sorgt für glühende Turn-Up-Extase vor der Backyard-Stage auf dem diesjährigen splash! Festival. Bei all den Mengen an weißen Pulver, die im Video zur Schau gestellt werden, ist die nächste Narcos-Binge-Session eigentlich überflüssig.

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -