Method Man x Freddie Gibbs x StreetLife

    »The Man With The Iron Fists«. Schon als Marvel-Comic-Version diente der erste Material-Arts-Superheld als Referenzquelle für zahlreiche HipHop-Quotables. Im November präsentiert RZA mit dem hochgradig-besetzen Streifen, der im mittelalterlichen China angesetzt ist und das Wu-Mastermind auch in der Hauptrolle zeigt, sein Regie-Debüt.

    Genauso spektakulär besetzt: der Soundtrack, den RZA natürlich selbst kompilierte. Kanye West, Black Keys, Wiz Khalifa, der Wu-Tang Clan und ein Aufeinandertreffen der besonderen Art von Method Man, Wu-Anhängsel Streetlife und Freddie Gibbs »Built For This«.

    RZA connected dafür die 80er-Funk-Band The Revelations mit Produzent Frank Dukes, heraus kam ein schweiß-triefender Funk-Tune. Meth in lange nicht gehörter Topform: »Do me a favour don’t ever play with my ball/Never been a player-hater, I just ain’t playin‘ with ya«. Und Gangsta-Gibbs, der Seminare in psychologischer Kriegsführung gibt (»But if you kill for this then you must survive/ Guess I see you when you wake up on the other side«) und erklärt warum 100.000 Haters einfach nicht genug sind. Bombe!

    (cs)