Little Simz kommt mit »Sometimes I Might Be Introvert« nach Deutschland // Live

-

Das HipHop-Jahr 2021 hat gezeigt, wie weit vorne Rap aus dem UK im internationalen Vergleich aktuell steht. Während sich in den Staaten Kanye und Drake mit zwei eher mittelmäßigen Projekten um die Krone gestritten haben, hat Little Simz in derselben Releasewoche ein Album rausgehauen, das zwar nicht in Sachen Reichweite mithalten kann, aber vom Anspruch an die Qualität der Musik auch die größten Namen in den Schatten gestellt hat.

Die Rede ist selbstverständlich von »Sometimes I Might Be Introvert«, dem Konzeptalbum der Londonerin, auf dem sie sich vielen persönlichen Themen annimmt und in dichten Tracks storytellt, wie es sonst kaum ein Artist aktuell schafft. Dass sich die Beats dazu an der Gewaltigkeit eines Orchesters bedienen und atemberaubende Soundkulissen erzeugen, betont noch einmal mehr, wie stark sich die Kunst von Little Simz vom Mainstream abhebt und eine eigene kreative Vision verfolgt.

Sofern es die Entwicklungen der Pandemie zulassen, kommt die Britin mit diesem Meisterwerk von Album auf ihrer Tour auch für einige Konzerte nach Deutschland. Wer sie schonmal live gesehen hat, der weiß, wie beeindruckend nicht nur die ausproduzierten Songs, sondern vor allem ihr Talent in Sachen Performance ist – das sollte man nicht verpassen.
Tickets für die Shows bekommt ihr hier oder hier. Alle Dates findet ihr unten in der Übersicht.

23.11.2022 – Köln, Carlswerk

27.11.2022 – Frankfurt, Zoom

28.11.2022 – München, Muffathalle

10.12.2022 – Berlin, Tempodrom (Upgrade vom Huxleys)

13.12.2022 – Hamburg, Uebel & Gefährlich

- Advertisement -

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -