Ahzumjot spielt 2022 die »Lass uns scheinen«-Tour // Live

-

Nachdem er während der Pandemie an etlichen Projekten mitgewirkt und sein Album »3:00« veröffentlicht hat, geht Ahzumjot 2022 auf große »Lass uns scheinen«-Tour.

Ahzumjot war in letzter Zeit ziemlich produktiv. 2020 erschien sein Instrumental-Projekt »wach«, sein spaßiger Zwillingsbruder names Tyrone kam mit einem unterhaltsamen Mixtape um die Ecke, dazu hatte er großen Anteil an den Produktionen des letzten Zugezogen Maskulin-Albums »10 Jahre Abfuck«. Nebenbei hat er angefangen auf Twitch zu streamen, Beat-Battles veranstaltet und die Corona-Politik wegen fehlender Unterstützung der Kulturszene prominent kritisiert. Sein neues Album »3:00« (ausgesprochen: 3 Uhr nachts) krönt diesen Lauf gewissermaßen, auch wenn die Entstehung lange vor der Pandemie begonnen hat. Wir haben uns mit Ahzumjot ausführlich über das Album und seine zeitlosen Themen unterhalten.

Schon im Interview meinte Ahzumjot: »Ich bin ein Live-Künstler. Ich spiele sehr viel und sehr gerne live, das ist mein Steckenpferd. Dadurch, dass das weggebrochen ist, fehlt mir dieser Kommunikationsweg zu meinen Fans und Hörer*innen.« Auf der Tour geht es dann endlich zurück von Online-Kanälen in die lokalen Venues und Ahzumjot kann sich in seinem Live-Element ausleben. Ohne Frage ist sein Anspruch an eine gute Live-Performane höher als bei manch anderen Rappern. Alleine dafür lohnt es sich, die »Lass uns scheinen«-Tour zu besuchen.

Tickets für die Konzerte bekommt ihr hier. Alles Dates findet ihr unten.

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -