Kwam.E – Was hast du gesagt (prod. by Samy Deluxe) // JUICE Premiere

Als »Bist du down« Ende 2016 viral ging, waren plötzlich alle Augen auf Ace Tee gerichtet. Der »FADER« berichtete, die US-Ausgabe der »Vogue« widmete der Hamburgerin ein Feature, und subsequent wurde die unverhoffte Erfolgsstory auch von deutschen Feuilletons und der Musikpresse abgefeiert. Was die allermeisten Medien dabei aussparten, war der Featuregast, den Tarin Wilda, so Tees bürgerlicher Name, auf ihrer Breakout-Single präsentierte: Kwam.E komplettierte mit seiner charakteristischen Delivery den Frühneunziger-Vibe, den Wilda auf dem smoothen R’n’B-Unterbau verströmte.

»Whut Da Phunk«: Solo-Debüt auf EP-Länge erscheint heute

Auch auf der anschließenden Split-Single »Bounce in den Jumpa« und den ersten Live-Auftritten und Festival-Gigs nach dem Four-Music-Signing wich Kwam.E nicht von Ace Tees Seite. 2018 jedoch mutiert der junge Kwam aus HH-Mümmelmannsberg vom Sidekick zum Hauptdarsteller. Nach den Vorab-Singles »#ESISKWAM« und »Wieso« erscheint heute nicht nur seine Solo-EP »Whut Da Phunk«, sondern auch das dritte Video aus selbiger, »Was hast du gesagt«, als JUICE Premiere. Während Afrob für einen Video-Cameo vorbeischaut, nimmt Altmeister Samy Deluxe ausnahmsweise mal hinter den Boards platz und schraubt das Instrumental.

Damit wir uns nicht falsch verstehen: Ace Tee & Kwam.E sind Zwoachtzehn miteinander down. Ab Mitte des Monats geht’s auf Europatournee – dann exportiert man den hanseatischen Old-School-Groove mit eigenem Anstrich nicht nur ins benachbarte Österreich, sondern auch nach London, Kopenhagen und Amsterdam. Der Vorverkauf läuft.

09.03. London, Birthdays
18.03. Kopenhagen, Ideal Bar @ Vega
20.03. Berlin, Kantine Berghain
21.03. Leipzig, Conne Island
22.03. Wien, Grelle Forelle
23.03. München, Ampere
26.03. Frankfurt a.M, Zoom
27.03. Stuttgart, Im Wizemann Club
30.03. Köln, Jungle
31.03. Amsterdam, Bitterzoet
01.04. Hamburg, Waagenbau

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here