Kollegah live

Kollegah King-3264
 
AKs im Wandschrank, Kokain im Kofferraum des Porsche 911 und Dollarstacks in jeder Jackentasche? Es braut sich ein Punchline-Gewitter an, denn Kollegah der Boss ist zurück und will nun endgültig den Deutschrap-Thron erklimmen. Im Vergleich zu »Bossaura« soll das jedoch nicht mit Autotune-Hooks, sondern mit einer Fortsetzung des klassischen »Zuhältertape«-Sounds erreicht werden. »’King‘ ist nicht nur das perfekte Deutschrap-Album, sondern das krasseste Rap-Album überhaupt«, erklärt der Boss im Titel-Interview der aktuellen Ausgabe. Und während mit solch dreisten Aussagen die »legendärste Promophase aller Zeiten« unaufhaltsam durch die Raplandschaft rollt und die Fans durch »Bosshaft Late Night«, regelmäßige Videoauskopplungen und sonstigen Schabernack bei Laune gehalten werden, ist natürlich schon längst die Tour zum neuen Album geplant. In 24 Städten wird der selbsternannte König ab dem 10. September Einzug halten – wer sich die personifizierte Bosshaftigkeit nicht entgehen lassen will, sollte sich seine Tickets entweder bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder direkt hier sichern.
 
UPDATE: Wer sich seine Karte noch nicht besorgt hat, der sollte sich langsam beeilen. Nachdem »King« in der ersten Verkaufswoche diverse Rekorde gebrochen hat, sind die Shows in München und Frankfurt bereits ausverkauft, hier sind aber Zusatzkonzerte angesetzt. In anderen Städten wird das Kontingent ebenfalls knapp, weshalb die Konzerte in Hamburg und Stuttgart bereits in größere Hallen verlegt wurde.
 
09.09 – Frankfurt, Batschkapp (Ausverkauft)
10.09 – Frankfurt, Batschkapp (Ausverkauft)
11.09 – Saarbrücken, Garage (Ausverkauft)
12.09 – Trier, Ex-Haus (Ausverkauft)
13.09 – Köln, Palladium (Ausverkauft)
14.09 – Hamburg, Sporthalle (Hochverlegt)
16.09 – Hannover, Capitol (Ausverkauft)
17.09 – Kiel, Halle 400 (Hochverlegt)
18.09 – Rostock, Moya
19.09 – Leipzig, Haus Auensee
20.09 – Wien, Gasometer
22.09 – Nürnberg, Löwensaal
23.09 – München, Backstage Werk (Ausverkauft)
24.09 – Stuttgart, Schleyerhalle (Hochverlegt)
25.09 – Heidelberg, Halle 02 (Zusatzshow)
26.09 – Zürich, Komplex 457
27.09 – Heidelberg, Halle 02 (Ausverkauft)
28.09 – Freiburg, Zäpfle Club
30.09 – Osnabrück, Hyde Park (Hochverlegt)
1.10. – Aurich, Sparkassen-Arena
02.10 – Münster, Skaters Palace
04.10 – Oberhausen, Turbinenhalle
05.10 – Magdeburg, Altes Theater
06.10 – Kassel, Musiktheater (Ausverkauft)
07.10 – Würzburg, Posthalle
08.10 – München, Backstage Werk (Zusatzshow)
09.10 – Dresden, Reithalle
10.10 – Mainz, Phönix-Halle
 

 

 
Foto: Laion

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here