Kodak Black – 201519971800 // Video

Kodak Black mit einem auf den ersten Blick äußerst kryptisch erscheinendem Liedtitel und dazu passendem mystischen Video, in welchem er aufgrund des geringen Lichteinfalls in die Kameralinse nahezu nicht zu erkennen ist. Der junge Florida Man also auf dem Weg zu einer schwer greifbaren Künstlerpersona? Doch der Reihe nach: »201519971800« sampelt den Drake-Hit »Can I« und zwar den female-vocal-part Beyonces, der in klassischer chopped’n’screwed-Technik runtergepitcht wurde, sodass die Jay-Z-Gattin nun deutlich tiefer klingt. Das Original erschien in 2015, womit das erste Drittel des Songtitels geklärt wäre. Der Mittelpart steht für Kodaks Geburtsjahr 1997 und der Block, in welchem er aufwuchs, trägt die Nummer 1800. Wenn man das dann alles zusammenpackt, ergibt sich einer der besten Kodak-Tracks diesen Jahres, und das trotz solcher Hits wie »Tunnel Vision«.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here