Kendrick Lamar gibt Titel und Artwork seines neuen Albums bekannt // News

Kendrick-I-Screen
 
Als Rampensau in Sachen Social Media gilt Kendrick Lamar nicht gerade. Bevor er am Freitagabend per iTunes-Link verkündete, dass sein neues Album am 23. März erscheinen wird, hatte er den Kurznachrichtendienst Twitter im laufenden Jahr gerade einmal benutzt. Ähnliches gilt bislang für Instagram: Das bis dato einzige Foto war das Cover zur im Herbst vergangenen Jahres ausgekoppelten Single »I«. Logisch, dass man darauf kein x-beliebiges Selfie folgen lässt: Stattdessen wurden heute in den frühen Morgenstunden Cover sowie Titel des bislang unbetitelten »good kid, m.A.A.d city«-Nachfolgers bekanntgegeben: »To Pimp A Butterfly« wird das Album heißen. Zusätzlich die etwas rätselhafte Bildunterschrift: »’Don’t all dogs go to heaven? Don’t Gangsta’s boogie? Do owl shit stank? Lions, Tigers & Bears. But TO PIMP A BUTTERFLY. Its the American dream nigga….‘ – lil Homie.«
 

„Don’t all dogs go to heaven? Don’t Gangsta’s boogie? Do owl shit stank? Lions, Tigers & Bears. But TO PIMP A BUTTERFLY. Its the American dream nigga….“ – lil Homie.

Ein von Kendrick Lamar (@kendricklamar) gepostetes Foto am


 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here