Kanye West feat. Vic Mensa & Sia – Wolves // Video

Kanye-Wolves

Für jemanden, der so besessen von einer visuellen Ästhetik ist, dass einst drei unterschiedliche Versionen zu ein und demselben Musikvideo produziert wurden, blieb es bislang in puncto Bewegtbilduntermalung verdammt ruhig um Kanye Wests »The Life Of Pablo«. Einzig das Video zu »Famous« wurde bislang veröffentlicht. Gleichzeitig Clip und Publicity-Stunt, lieferte der Streifen Gesprächsstoff (und Potenzial für Zivilklagen) in Mengen, die andere Künstler in ihrer gesamten Schaffenszeit nicht erreichen. Deutlich subtilere und elegantere Szenen bietet nun das Video zum »Pablo«-Highlight »Wolves«.

Die durchweg schwarzweiß gehaltene Kulisse wirkt zunächst wie ein vorgeschobener Grund für eine Modenschau – in diesem Fall eine Kooperation mit dem Pariser Modehaus Balmain. In edlen Trachten umhüllt laufen ausdruckslose Models scheinbar ziellos umher. Seine volle Wirkung entfaltet das Video jedoch erst, wenn der Fokus auf die Hauptprotagonisten verlagert wird: Ehefrau Kim Kardashian, die Featuregäste Vic Mensa und Sia und ein tränenüberströmter Yeezy. Minimalistisch, emotional, kunstvoll und ehrlich: »Wolves« zeigt, dass das Megaphone nicht immer die ausschließliche Kommunikationsform sein muss, um in Kanyes Welt die maximale Wirkung zu erzielen. So realitätsfern Mr. Kardashian-West dieser Tage auch erscheinen mag, sind es genau diese expressiven Bilder, die seine »besondere« Attitüde rechtfertigen. Hoffentlich zeigt das bevorstehende Video zu »Waves« ebenfalls mehr Taten als Schaumschlägerei. Ultralight Prayers nimmt Yeezus Christ diesbezüglich ab sofort entgegen.

Kanye-West-Kim

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here