K-Ci & JoJo live

KCI-jojo
 
Out4Fame sorgen mit ihrer »Rhythm & Soul«-Reihe für die regelmäßige Live-Dosis R’n’B. Auch im April dürfte den geneigten Romantikern wieder ganz warm ums Herz werden, wenn die Gebrüder Hailey – alias Cedric & Joel, alias K-Ci & JoJo – im Rahmen ihres neuesten Albums »My Brothers Keeper« für vier Tage in der BRD vorbeischauen.
 
Was das musikalische Œuvre der beiden Crooner aus North Carolina betrifft, dürfte man nicht allzu viele Worte verlieren müssen. Für diejenigen, die nicht in den Neunzigern aufgewachsen sind, wäre die Kurzersion wie folgt: 1990 bilden sie mit den Brüdern DeVante Swing und Dalvin DeGrate die R’n’B-Supergroup Jodeci, die mit »Freek’n You« das Sex-Game in der Musik neu aufrollen. 1996 gastieren K-Ci & JoJo dann auf Tupacs »How Do You Want It« aus dem Album »All Eyez On Me« und tüten damit ihren ersten Nummer-1-Hit ein. Den kommerziellen Solo-Durchbruch feiern die Brüder 1998 mit »All My Life« – inkl. Grammy-Nominierungen und allem was dazugehört –, die Realness-Fraktion wird noch im selben Jahr mit ihrem Gang Starr-Feature »Royalty« erobert.
 
Wer diese über zwanzigjährige Karriere nun in einer Live-Show verfolgen will, sichert sich umgehend ein Ticket für einen der folgenden Termine, präsentiert von JUICE:
 
24.04. – München, Tonhalle
26.04. – Köln, Essigfabrik
27.04. – Mannheim, Alte Seilerei
28.04. – Berlin, Astra
 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here