JAY-Z feat. James Blake – MaNyfaCedGod // Video

Rapper-turned-Kulturbeauftragter JAY-Z ist auch circa anderthalb Monate nach Release seines 13. Studioalbums »4:44« nicht von seiner Mission abzubringen, Statements zu setzen. Für sich, für die afroamerikanische Community, aber auch für Beyoncè. Mit der Auskopplung des Bonustracks »MaNyfaCedGod« – natürlich eine Anspielung auf »Game Of Thrones« – widmet sich Jigga an der Seite von James Blake erneut seiner Beziehung zu Gattin Queen B. So geht es vordergründig zwar um gemeinsame Erfolge, wie etwa die Kollabo-Tour aus 2013, aber eben auch um die Bedeutung des Zusammenhalts einer nicht immer so ganz harmonischen Ehe: »On the run, we took a hundred together / More than the money, it was the fact that we done it together«, resümiert Jigga. Mit der wortlosen Performance der »12 Years A Slave«-Darstellerin Lupita Nyong’o wird zudem auf der ästhetischen Seite der zerbrechliche Balanceakt zwischen Verletzlichkeit und Stärke metaphorisiert – via der Darstellung einer kenianischer Schauspielerin auch ein Symbol gegen rassistische, sexistische und kapitalistische Gesellschaftsmechanismen. Große Musik, große Emotionen, große Bilder. Puh.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here