Jägermeister nimmt Flaschen zurück und baut Denkmal zu Ehren der Freundschaft // Verlosung

BOLD_JM_MDF_Hanky_Panky

ADVERTORIAL

Gute Neuigkeiten für Fans des weltweit berühmtesten Kräuterlikörs: Jägermeister plant unter dem Motto »Flasche leer? Flasche her!« den Bau einer künstlerischen Installation – bestehend aus fünftausend alten Glasgefäßen des Premium-Likörs. Und da die Begriffe Freund- und Gemeinschaft bei Jägermeister in der Unternehmensphilosophie fest verankert sind, wird es auch bei der Kunst-Installation genau um diese Symbolik gehen. Wer beim Bau helfen will, befreit seinen WG-Flur von Altglas und sendet seine leeren Jägermeister-Bottles noch bis zum 20. Mai direkt an den niedersächsischen Schnapsgiganten. Euer Hustle wird natürlich auch entlohnt, zu gewinnen gibt es für einen Glücklichen eine zweitägige Reise (18./19. Juni) zur Kieler Woche, wo das Flaschen-Kunstwerk als temporäre Installation zu bestaunen sein wird. Einzige Bedingung: Bis zum 23. Mai müsst ihr unter dem Hashtag #MonumentDerFreundschaft ein selbstgeschossenes Foto auf eurem öffentlichen Instagram-Account hochladen. Ausgewählt wird das Gewinnerbild von einer unabhängigen Jury. Im Gewinnerpaket enthalten sind neben An- und Abreise zur Kieler Woche, einem kleinen Taschengeld und einer Übernachtung auf dem Schiff Pedro Donker auch noch – falls gewünscht – ein exklusives Freundschaftstattoo vom berühmten Tattoo-Artist Henk Schiffmacher alias Hanky Panky, dessen Kunstwerke bereits Stars wie Lady Gaga oder die Red Hot Chilli Peppers unter der Haut tragen. Gefeiert wird anschließend natürlich auch noch, neben der Jägermeister Blaskapelle sorgen weitere hochkarätige Acts für den passenden Sound. Alle weiteren Infos sind unter jaegermeister.de/monument zu finden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here