»Ihr seht alle noch zu nüchtern aus!« – Karate Andi beim splash! 21 // Video

Schon die erste Musiksequenz ließ verraten, was das in der prallenden Nachmittagshitze stehende Publikum am Freitagnachmittag auf den splash!Festival für die kommenden 45 Minuten erwarten sollte. Nachdem der erste Vers von Richard Rodgers Broadway-Klassiker »My Favourite Things« ertönte, der als Soundtrack zum Druffi-Kultfilm »Fear and Loathing in Las Vegas« bis heute große Berühmtheit genießt, schritt Karate Andi begleitet von den Klängen zu »Gott sieht alles« auf die splash! Mainstage und versüßte den Besuchern mit seinen zahlreichen Lobeshymnen auf den Genussmittel-Konsum den Freitagnachmittag. Eine langjährige Karate-Andi-Konzert-Geste blieb jedoch aus: Karate Andi beglückte die Crowd nicht, wie sonst bei seinen Festivalslots, mit Gratis-Gerstensaft. Somit blieb das heiß-ersehnte Konterbier aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here