HipHop Open 2012

Nach dem zwischenzeitigen Umzug nach Mannheim und zweijähriger Pause kehrt das HipHop Open 2012 wieder in den Stuttgarter Heimatathafen zurück und feiert zugleich zehnjähriges Jubiläum. Um diesem besonderen Anlass gerecht zu werden, hat man sich gleich einige Überraschungen überlegt. Zum 20. Jubiläum der Kolchose betreten mit den Massiven Tönen (mit Wasi) und Max Herre die wichtigsten Protagonisten der damaligen Zeit gemeinsam die Bühne, um Posse-Klassiker wie »Wenn der Vorhang fällt« oder »Mutterstadt« zu performen.

Ein Heimspiel also für die schwäbischen Urgesteine, die mittlerweile zu großen Teilen in Berlin ansässig sind und die damals alle einen wichtigen Teil zur Entstehung des Opens beitrugen. Die damaligen Schwierigkeiten mit dem örtlichen Polizeirevier sind offenbar verdaut. Und genau so open-minded wie das Festival in Mannheim vorübergehend hieß, wollen sich die Verantwortlichen auch wieder im Bad Cannstatter Reitstadion am 14. Juli präsentieren. Mit dabei außer den Kolchose-Allstars, die Newcomer Ahzumjot, Chefket, Marsimoto, das Klickwunder Cro, Die Orsons, Kool Savas, Raf 3.0 und Max Herre mit Freunden, mit einem seperaten Slot.

Die Ami-Rap Fans dürfen sich über die beiden Pittsburgher US-Superstars Mac Miller und Wiz Khalifa, der hoffentlich keine Probleme mit den deutschen Ordnungshütern bekommen wird, freuen.

Tickets gibt es hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here