Havoc – Same Shit Different Day

    »Jeder Tag ist irgendwie perfekt…« In Queens läuft der Hase bekanntlich etwas anders als in Stuttgart-Mitte. Inmitten des Concrete Jungles ist man schon froh, wenn man den Tag unversehrt übersteht – »Same Shit Different Day«-mäßsch‘. Havoc weiß wovon er redet, schließlich spielt er das Spielchen schon einige Dekaden mit.

    Nach den verwirrenden Tweets im April, in denen Havoc über Prodigys angeblich freizügiges Verhalten mit anderen Knastinsassen herzog und die er im Nachhinein damit erklärte, dass sein Handy gestohlen worden sei, sorgt Havoc in seinem neuen Track wieder für Gesprächsstoff. »Think he’s out here dry, snitchin’, writin’ books/Lyin’ out they ass just to sell a book.« P veröffentlichte Anfang 2011 seine kontrovers diskutierte Autobigraphie »My Infamous Life« und so viele Rapper schreiben nun auch wieder keine Bücher. Wir wollen uns an dieser Stelle aber nicht an spekulativen Diskussionen über einen internen Mobb Deep-Beef beteiligen und lassen den Track einfach für sich stehen.

    (cs)

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here