Gefangen im »Altbautraum«: Wandl meldet sich zurück // Video

-

»You drugged me out / You burned me down« Wandl meldet sich mit einem emotional aufgeladenen Video zurück und kündigt ein Album an.

Der Wiener Ausnahmeproduzent Wandl ist zurück und präsentiert mit »Altbautraum« seine neue Videosingle. Ganz weg war Wandl seit dem Release seines Debütalbums »It’s All Good Tho« in 2017 natürlich nicht, sondern hat beispielsweise auf dem T9-Album »Maestro Antipop« zusammen mit Torky, doz9 und Jamin den »Hubschrabschrab« fliegen lassen. Eine Zusammenarbeit, die offensichtlich fruchtbar war, denn Torky hat sich revanchiert und unterstützt Wandl bei der Produktion der aktuellen Single.

Im Mai erschien mit »Double Exposure« bereits der erste Solotrack seit längerem und ließ die Hoffnung aufkommen, dass ein neues Album in der Entstehung ist. Das Release von »Altbautraum« bestätigt diese Hoffnung nun und macht mit seinem trippy-verschwommenen Sound, über den Wandl seine Stimme gleiten lässt, vor allem Lust auf viel mehr vom dem, was man mittlerweile als Wandl Signature-Sound bezeichnen kann. Denn die ersten beiden Singles knüpfen nahtlos an das Feeling von »It’s All Good Tho« an, auch wenn Wandls Lyrics darauf schließen lassen, dass die friedlichen Zeiten vorbei sind und jetzt vom Sinnieren über den vergifteten Körper abgelöst werden.

Wandls neues Album »Womb« erscheint am 2. Oktober 2020.

Foto: Maria Oikonomou

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -