WizKid feat. Future – Everytime // Track

Lagos meets ATL: Dass die romantisch-erotischen Afrobeats-Sounds von WizKid es einigermaßen aus dem Schatten von Drake geschafft haben, ist kein Grund, sich nicht weiter Tag-Team-Träume zu erfüllen. Nachdem auf dem Langspieler »Sounds From The Other Side« Trey Songz und Ty Dolla Sign zu hören waren, erblickte heute eine Kollabo mit dem maskenlosen Future das Licht des Internets. Keine Flöten, dafür aber synkopierte Drums und hallige Gitarrenakkorde, die Wizkids Patois-Gesang und Futures raue Autotune-Lyrics einbetten. »Superman need a Superwoman« – Wir wünschen den beiden Wingmen viel Erfolg bei der Suche.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here