Flatbush Zombies feat. Skepta – RedEye to Paris // Track

Flatbush-Zombies1

 

Brooklyn brodelt, das ist allgemein bekannt. Dafür verantwortlich sind neben umtriebigen Künstlern wie Joey Bada$$ samt seines Pro Era Movements, den Underachievers und Action Bronson auch die Flatbush Zombies. Da ihr Sound neben Indigo- und Weedphylosophie auch gerne mal ordentlich nach vorne geht, macht die neueste Kollaboration des Trios durchaus Sinn. Sekpta, der von London aus gerade in die Welt hinausschreit, dass Grime nicht nur eine kurzzeitige Trenderscheinung ist, harmoniert gut mit den neu gewonnenen Freunden aus Flatbush. Entstanden ist »RedEye to Paris«, ein lautes Flowgewitter mit reduzierter instrumentaler Untermalung. Und spätestens bei der catchigen Hook nickt auch der letzte Zweifler zufrieden mit dem Kopf. Man könnte fast sagen: Das ist ein kleiner Hit.