»F*ck it, why wait« – Run The Jewels ziehen Release von »RTJ4« vor // Stream

-

Eigentlich sollte »RTJ4« erst diesen Freitag erscheinen. Doch aufgrund der aktuellen Situation in den USA haben Killer Mike und El-P die Veröffentlichung ihres vierten gemeinsamen Albums nun vorgezogen. Auf ihrem Instagram-Account gab das Duo hierzu ein Statement ab.

»RTJ4« lässt sich unter den beängstigenden Zuständen, die in der US-Öffentlichkeit dieser Tage sichtbar wurden, mit nur einem Wort beschreiben: Dringlichkeit. Binnen sieben Jahren haben sich RTJ von einer reinen Rap-Rentner-Spaßvogelbande zu einer Conscious-Rap-Autorität hochgerappt. Die Synergie des wahnsinnigen Sample-Virtuosen El-P, der behutsam New-York-Rap-Kultur-Bewusstsein in zeitgemäße Aggro-Beats zu gießen weiß, und Killer Mike, das gute und schlechte Gewissen der US-Musik-Welt, erhält auf dem vierten Kollabo-Release eine vorläufige Höchstform. Noch nie war der Themenkanon der Jewel Runners aus u.a. Polizeigewalt, Rassismus, Sozial- und Kapitalismuskritik derart gewichtig und auf der Höhe der Zeit wie jetzt. »RTJ4« ist ein Album für Aufstände.

»RTJ4« ist ein Album für Aufstände

Tatkräftige Unterstützung findet das Duo in diversen Beiträgen von Pharrell Williams, 2 Chainz, Gangsta Boo, DJ Premier oder Greg Nice, aber auch durch die Gospel-Ikone Mavis Staples und Rock-Legenden wie Zack de la Rocha und Josh Homme. Die Gästeliste demonstriert auch, welches Gewicht eine Veröffentlichung von RTJ in der US-HipHop-Szene mittlerweile hat. Nicht zuletzt durch Killer Mikes emotionale Ansprache vor ein paar Tagen wurde deutlich, dass in Songs wie »Walking In The Snow« (einer beklemmenden Def-Jux-trifft-Three-Six-Operette ) oder dem stadion-großen Anti-Love-Movement »The Ground Below« die Wut einer ganzen Generation getragen wird. Das hier ist keine Dystopie mehr, das ist Real Talk.

»RTJ4« ist ab sofort auf sämtlichen Streaming-Plattformen verfügbar sowie als Free Download auf runthejewels.com. Ab September sollen auch verschiedenen physischen Bundles des Albums mit u.a. vierfacher Vinyl-LP mit allen Instrumental-Versionen, T-Shirt oder Hoodie zum Kauf bereitstehen. Zusätzlich gibt es die Option auf der Website an das Mass Defense Program der US-amerikanischen National Lawyers Guild zu spenden, die sich um Belange von Aktivisten und Demonstranten kümmert. Laut El-P habe man bereits am gestrigen Releasetag über 50.000 $ dafür generieren können.

https://twitter.com/therealelp/status/1268242440303136774?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1268242440303136774&ref_url=https%3A%2F%2Fgenius.com%2Falbums%2FRun-the-jewels%2FRtj4

m

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here