JUICE Talks #5 – T9 (Torky & Doz9) über Pornos, Udo Lindenberg und »90/10« // Podcast

-

Der Untergrund bleibt experimentierfreudig. T9, bestehend aus Produzent Torky Tork und Rapper Doz9, machen seit 2015 zusammen Musik, haben seitdem fast jedes Jahr ein Album veröffentlicht und machen deutschen Rap nicht nur doper, sondern zeigen, wie man ihn zeitgemäß weiterdenkt. Denn der Entstehungsprozess der Alben ist nie derselbe und reicht vom Brandenburger Wald ohne Handynetz, über produktiven Urlaub auf Teneriffa bis zum Einschließen im Berliner Studio. Ihr neues Album »90/10« ist zum größten Teil in Amsterdam entstanden und bietet 10 Tracks mit exakt 90 Sekunden Laufzeit. Das Konzept des Albums fordert Hörgewohnheiten heraus, arbeitet mit weniger Text als gewohnt und bietet doch eine komprimierte Ladung an kryptischen Inhalten, die gar nicht so leicht zu entschlüsseln sind. Bei JUICE Talks sprechen wir mit Torky Tork und Doz9 über die Entstehung der Platte in Torkys Wohnung in Amsterdam und die Arbeitsweise der beiden. Außerdem beleuchten wir die Songs »Form 1« und »Form 2«, in denen Doz9 seine eigene Biographie auf sehr ehrliche und emotionale Weise aufarbeitet und damit Fans teilweise zu Tränen rührt. Genauso geht es aber auch um die Faszination von Pornographie, Autotune, Samples von Udo Lindenberg und die Pläne für Secret Shows anstelle von gewöhnlichen Konzerten. Dabei ist ein gut einstündiges Gespräch entstanden, während dessen man »90/10« viermal komplett durchhören könnte. Gebt der Platte eine Chance, sie ist nur 15 Minuten lang, und habt viel Spaß mit der neuen Folge JUICE Talks!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here