Favorite – Zweitausendfearzehn / Unchipped [Video]

favorite
 
2011, Favorite war dann mal weg. Mit »Christoph Alex«, seinem dritten Soloalbum, erklomm er kurz zuvor noch Platz Vier der deutschen Charts, danach: Funkstille. Bis zum November letzten Jahres, als er mit dem Video zu »Europas wichtigster Mann« in gewohnt provozierender Manier, an der Seite eines gephotoshopten Hitlers, seine Rückkehr einläutete. Da war er also wieder: Favorite, dieser Typ hoch oben auf dem Gipfel der Bescheidenheit, mit einem Humor, der nur wenige Grenzen kennt. »Neues von Gott« lautete die Ansage für Album Nummer Vier. Scheint also, als würde alles beim Alten bleiben.
 
Vor wenigen Tagen wendete sich der Selfmade-Rapper via Facebook an seine Fans um sich zu erklären. Der Grund für seine knapp vierjährige Abwesenheit, seien Drogen gewesen. Zweimal habe er sich in der Psychatrie aufgehalten, während den Dreharbeiten zum Track »Selfmade Legenden« zusammen mit Kollegah, sei er im Knast gewesen. Häufig habe er auch darüber nachgedacht seine Rap-Karriere an den Nagel zu hängen. Stattdessen hat Fav sich aber entschlossen abzuliefern. Heute gibt’s das Splitvideo zu »Zweitausendfearzehn/Unchipped«, am 23. Januar dann die restlichen News vom »Gott« in Form des neuen Langspielers.
 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here