Evidence – The Liner Notes (Video)

»Why do you have an umbrella?« – EV taught me. Das Spiel mit den Wetterreferenzen beherrscht Evidence wie kein Zweiter. Wenn er mal nicht übers Klima sinniert, bereitet er Probleme mit Prodigy, Blu und Alchemist, lässt sich von Homie Kanye mit dessen neuestem Schuhmodel beschenken oder zeigt sein Talent als »Director Of Photography« auf instagram Facebook.

»The Liner Notes«, die auf seinem großartigen »Cats Dogs«-Album schon in der Intro verlesen wurden, erhielten nun die visuelle Bearbeitung. Im Backstage des Greek Theatres in Los Angeles hat man einfach mal die Kamera drauf gehalten und durch ein paar Zeitlupenaufnahmen des anschließenden Auftritts ergänzt. Im Vergleich zu dem von Todd Angkasuwan in Szene gesetzten Clip zu »You« und dem Blockbuster »Falling Down« ist das natürlich recht unspektakulär, passt aber bestens zum Understatement des Songs. Immerhin darf Aloe Blacc auch nur das vierzeilige Outro übernehmen.

Trotz ausgiebigen Tourneen rund um den Globus, scheint Venice Beach wirklich der einzige sichere Platz für Evidence zu sein. Dort wuchs er mit hippeligen Skatern auf, von denen manche heute zu Legenden zählen und andere ihr Dasein als Bedienungen fristen. Stiefbruder Alchemist hat ihm einen Beat zurecht geschustert, der repräsentativ für dessen momentanen Faible für minimalistische, melodiöse Sample-Flippereien ohne zusätzlich eingespielten Schnick-Schnack steht.

Wer den Mittdreißiger seit seinen Anfängen mit den Dilated Peoples verfolgt, wird die lyrische Weiterentwicklung des Weatherman mitbekommen haben. Der Tod seiner Mutter Jana Taylor steckt ihm noch sichtlich in den Knochen, ihre russische Abstammung nimmt er als Anlass für einen Seitenhieb in Richtung Sarah Palin: »My momma opposite of Sarah Palin With no gat, from Russia lookin‘ back like, quit playin‘. Ev is here, stayin‘.« Gut so.

(cs)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here