Everybody wear red: YG kommt auf »Stay Dangerous«-Tour // Live

YG macht waschechten Gangster-Shit. Nachdem Keenon Jackson 2013 mit dem Club-Banger »My N*gga« erstmals international auf sich aufmerksam machte, bewies er auf »My Krazy Life« und »Still Brazy«, dass klassischer Westcoast-Sound auch in unseren Tagen bouncet wie ein Lowrider. Aufgewachsen im sagenumwobenem Compton – und damit quasi in der Geburtsstätte von Gangster-Rap – ist Young Gangster schon mit 16 Jahren den berüchtigten Bloods beigetreten und hat somit das ein oder andere Erlebnis zu verarbeiten. Auch auf seinem kürzlich erschienenen Album »Stay Dangerous« reflektiert YG seine Gangvergangenheit, natürlich gespickt von Beischlaf-, Geld- und Drogengeschwader. Im Dezember bringt der 4Hunnids-Head die Streets of Bompton auf deutsche Bühnen – rotes Bandana nicht vergessen!

08.12. Köln, Live Music Hall (Ticket bei Tixforgigs)
09.12. Berlin, Kesselhaus (Tickets bei Tixforgigs)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here