»Ein Duett-Album« – The Streets droppen erste Single mit Tame Impala // Video

-

Mit den Alben »Original Pirate Material« und »A Grand Don’t Come For Free« drückten The Streets nicht nur britischer Popmusik ihren Stempel in Form eines Clipper-Feuerzeugs auf. Die Musik zwischen UK Garage und Rap, die Delivery zwischen Singen und Sprechen von Mike Skinner und seine Storys über das Leben von Geezers kamen internatio­nal an. Nach dem vorläufigen Ende von 2011 meldeten sich The Streets 2019 mit neune Singles zurück – und haben jüngst ein neues Video veröffentlicht sowie ein Mixtape angekündigt.

»None Of Us Are Getting Out Of This Alive« erscheint am 10. Juli

Doch handelt es sich beim neuen Video nicht bloß um einen klassischen Vorgeschmack zu »None Of Us Are Getting Out Of This Alive«, das am 10. Juli erscheinen wird. Die Visuals zur Single »Call My Phone Thinking I’m Doing Better« warten mit zahlreichen Cameo-Auftritten der britischen Musik-Szene auf, die auf dem kommenden Release vertreten sein werden. Inspiriert von seiner TONGA-Partyreihe beschreibt Mike Skinner die erste Vollzeit-Veröffentlichung als The Streets seit 2009 als »ein Rap-Duett-Album«. Die Energie jener Partys, die u.a. in Berlin, Brixton oder Manchester abgehalten wurden, bekommen hier in einer Fusion aus Rap, Grime und Dubstep ein LP-Tribut. Anstatt sich auf alte Pfade zurück zu besinnen, findet sich auf jedem weiteren Song ein Featruegast. The Streets erfinden sich somit auch ein Stück weit neu, bleiben ihrem Stil aus One-Liner-Lyrics, UK Funky und düsterem Rap dennoch treu. Für die Vorab-Single »Call My Phone Thinking I’m Doing Better« konnte man als Gastmusiker die australischen Psych-Rocker von Tame Impala verpflichten. The Streets gehen damit 2020 in eine neue Ära ihrer Karriere.

Auch das Cover und die Tracklist zu »None Of Us Are Getting Out Of This Alive« wurde bereits veröffentlicht.

  1. Call My Phone Thinking I’m Doing Better (feat. Tame Impala)
  2. None Of Us Are Getting Out Of This Life Alive (feat. Idles)
  3. I Wish You Loved You As Much As You Love Him (feat. Donae’O)
  4. You Can’t Afford Me (feat. Ms Banks)
  5. I Know Something You Did (feat. Jesse James)
  6. Eskimo Ice (feat. Kasien)
  7. Phone Is Always In My Hand (feat. Dapz)
  8. The Poison I Take Hoping You Will Suffer (feat. Ragz)
  9. Same Direction (feat. Jimothy Lacoste)
  10. Falling Down (feat. Hak Baker)
  11. Conspiracy Theory Freestyle (feat. Rob Harvey)
  12. Take Me As I Am (with Chris Lorenzo)

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -