Drake-Produzent Noah »40« Shebib im Studio

40

Wer den musikalischen Werdegang von Rapper/Sänger/Superstar Drake von Beginn an verfolgt hat, der müsste schon früh auf den Namen Noah Shebib gestoßen sein. Dieser schraubt unter dem Pseudonym »40« nämlich nicht nur einfach Beats für Drizzy, sondern gründete mit ihm zusammen das OVO-Eulen-Label und ist einer seiner engsten Freunde. Seine Produktionen haben seit jeher einen Trademark-Sound, was für den 32-jährigen Toronto-Native auch zu Zusammenarbeiten mit Beyoncé, Lil Wayne oder Action Bronson führte. Wie genau dieser Sound entsteht, zeigt jetzt eine knapp achtminütige Mini-Doku über »40« und sein kreatives Schaffen. Sie gibt Einblicke in die heiligen Hallen der OVO-Studios, Infos über die Zusammenarbeit mit Drake und eine Menge technischen Nerd-Talk.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here