Dissy (Dissythekid) – Rave On 2018 // Video

Ein kleines bisschen Deutschrap-Kunde zum Einstieg: Um die Zweitdeutigkeit des aktuellen Track von Dissy, der sich einstmals Dissythekid nannte und u.a. mit seinem Erfurter Kollegen Clueso unterwegs war,genau zu verstehen, muss man sich vor Augen führen, dass es sich beim Titel »Rave On 2018«, sowie bei den Intro-Zeilen um eine Anspielung auf den 1998er Blumentopf-Track geleichen Namens handelt. Ein gewitzter Clou, denn das frische Corn-Dawg-Records-Signing zollt hierdurch vermutlich seiner eigenen Rap-Sozialisation Tribut, als, dass er auch aufzeigt, inwiefern der Umgang und die Haltung von HipHop gegenüber der Techno- und Rave-Kultur sich in den letzten 20 Jahren verändert hat. Kratzbürstige Bratzenbässe, Hinterhofjagrong und ein bisschen Scheißegal-Einstellung, die den Mindstate der Partypeople 2018 vermutlich treffender auf den Punkt bringt, als eine Gonzo-Story über das Berghain.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here