»Das ist Germania«: Juri Sternburg veröffentlicht Buch // News

-

Der Journalist, Autor und JUICE-Kolumnist Juri Sternburg hat ein Buch geschrieben. Es trägt den Titel »Das ist Germania« und wird am 1. September erscheinen. Es geht dabei allerdings nicht um Juri selbst, sondern um die Geschichten der Personen, die er interviewt hat und die ihre Perspektive auf Deutschland und seine postmigrantische Gesellschaft schildern.

Und wer könnte diese Geschichten besser verkörpern als Rapper und Rapperinnen, die nicht nur eine Perspektive auf die Migration der Eltern und das eigene Aufwachsen in Deutschland haben, sondern die Gesellschaft im Gesamten und ganz besonders ihre Sprache geprägt und verändert haben. Juri Sternburg hat sich mit ihnen getroffen, sie zu Wort kommen lassen und ihre Geschichten aufgeschrieben. Egal ob ein Veteran wie Kool Savas, eine progressive und provozierende Figur wie Dr. Bitch Ray, ein Megastar wie Capital Bra oder das sympathische Duo Celo & Abdi – alle haben ihren eigenen Blick auf Deutschland und den Begriff „Heimat“.

In »Das ist Germania« bekommen die unterschiedlichen Biographien die Aufmerksamkeit und den Raum, den sie verdienen, denn es sind Geschichten von Menschen, die mit Rassismus zu kämpfen haben, Ausgrenzung erfahren und nicht Teil der deutschen Mehrheitsgesellschaft sind. Geschichten von Menschen also, die oft nicht gehört werden. Das Buch ist als Weiterführung des YouTube-Kanals »Germania« von funk konzipiert. Dort wurden viele Persönlichkeiten aus Deutschrap und anderen Bereichen des öffentlichen Lebens bereits in Videoform portraitiert, in ihrer jeweiligen Heimatstadt in Szene gesetzt und so ein Eindruck von ihrer Lebensrealität geschaffen. In Buchform bekommen die Interviews der Protagonist*innen mehr Struktur, werden von Juri Sternburg mit Hintergrundinformationen ergänzt und zeichnen so ein ausführlicheres und detailliertes Bild. Neben Rappern wie Olexesh, Sugar MMFK oder Manuellsen kommen auch Influencerinnen wie Hatice Schmidt oder Sandra Lambeck zu Wort. Menschen unterschiedlichster Interessen und Szenen sollten sich von diesem Buch angesprochen fühlen, denn es vereint ein diverses Spektrum an Perspektiven.

Das Buch soll dabei nicht nur Information, sondern auch Inspiration für alle sein, die die geschilderten Erfahrungen direkt nachvollziehen können: »Dann fühlen sich jene, die nicht Teil dieser Mehrheitsgesellschaft sind, eventuell inspiriert und abgebildet. Fühlen sich gesehen und erkennen, dass ihre Idole und Stars ähnliche Erfahrungen hatten.«, schreibt Juri Sternburg dazu.

»Das ist Germania« erscheint am 1. September bei der Verlagsgruppe Droemer Knaur. Ihr könnt es direkt dort vorbestellen oder fragt am besten in eurer lokalen Buchhandlung nach.

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -