UPDATE: Tour abgesagt / D’Angelo: Der »Black Messiah« kommt 2018 für zwei Shows nach Deutschland // Live

Künstler mit makelloser Diskografie? Im Streaming-Zeitalter eine absolute Rarität. Zu groß ist mittlerweile für viele die Versuchung, neue Musik einfach online zu stellen, ohne das eigene Schaffen vorher wirklich zu reflektieren. In der Flut an Informationen droht der unterzugehen, der das Spiel nicht mitmacht, nicht am Ball bleibt, lautet die Devise der Social-Media-Experten. Tatsächlich gibt es sie aber doch, jene Künstler, die sich der Hype-Maschinerie nicht unterwerfen und es trotzdem (oder vielleicht gerade deswegen) schaffen, zeitlose Klassiker zu kreieren. D’Angelo gehört dieser erlauchten Riege zweifelsohne an. Dabei waren nicht wenige unschlüssig, ob nach 14 Jahren Pause der Anschluss gelingen würde. Als »Black Messiah« dann Ende 2014 erschien, waren jegliche Zweifel jedoch schnell passé – trotz der lange Auszeit hatte der Meister des Neo-Soul wieder geliefert – und wie!

Nachdem er so dafür sorgte, dass Kritiker und Experten rund um den Globus noch schnell ihre Jahresbestenlisten abänderten, bewies er 2015, dass er die auf Platte gebannte Magie weiterhin auch live transportieren kann. Wer damals nicht in den Genuss des »Voodoo« kam, der hat nun eine neue Chance: Im März 2018 ist D’Angelo für zwei Shows in Berlin und Hamburg zu Gast. Der allgemeine Vorverkauf startet am kommenden Freitag, den 20. Oktober.

UPDATE II: Wie heute Vormittag mitgeteilt wurde, muss D’Angelo seine Tour aus gesundheitlichen Gründen absagen. In einem Statement äußert er sich wie folgt:
»With great reluctance and disappointment, I must cancel my June-July European tour. A pre-tour check-up with my physician revealed a medical condition that will require continued evaluation. As a result, I’ve been told not to undergo touring or any physically taxing activities for at least six months.«

Ob und wann die Termine nachgeholt werden, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht abzusehen. Tickets können dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden.

UPDATE: Da sich der Aufnahmeprozess zu seinem neuen Album verzögert, sieht D’Angelo sich gezwungen, seine Europatournee zu verschieben. Davon betroffen sind auch die Shows am 14. März in Hamburg und am 15. März in Berlin. D‘Angelo bedauert die Verlegung und die damit einhergehenden Unannehmlichkeiten für seine Fans sehr, freut sich aber umso mehr, seinen Fans im Juli dann erstmalig sein neues Album live präsentieren zu können. Alle bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Hier die neuen Termine:
01.07. Hamburg, Docks
11.07. Berlin, Columbiahalle

Darüber hinaus soll bereits Ende Juni ein weiteres Konzert in Köln stattfinden:
28.06. Köln, E-Werk

Die Termine:
14.03. Hamburg, Docks
15.03. Berlin, Columbiahalle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here