Curse & Dende über Rasul

Die musikalischen Fähigkeiten von Ali »Rasul« Rakhshandeh sind für immer in die Rillen von Platten wie Square Ones »State Of The Art« und »Walk Of Life« sowie »Opium Vol. 1 & 2« und natürlich »Writing Colours« eingeritzt. Neben seinem außergewöhnlichen Rap-Talent besaß Ali ein ganz spezielles Gespür für Menschen und hatte einen großen Einfluss auf ganz unterschiedliche Namen aus der deutschen HipHop-Szene. Ali, der persische Bayer, war eine echte Persönlichkeit, die man landauf landab kannte.

In dieser JUICE TV-Folge berichten einige Leute aus der deutschen HipHop-Szene von ihren Begegnungen mit Rasul und teilen ihre Ali-Anekdoten. Sie erzählen, was sie mit Rasul erlebt haben und wie er sie auch weit über seinen traurigen Tod im vergangenen Jahr beeinflusst. Mit dabei sind Dendemann, Curse, der Produzent Crada und DJ Kitsune von Rasuls Management-Team von Starting Lineup aus Frankfurt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here