Curren$y x Harry Fraud EP

    Was früher der »rum runner« war, ist heute das »cigarette boat«. Curren$y und Harry Fraud haben sich ein solches gemietet und schmuggeln damit fleißig Drogen von Kanada in die Vereinigten Staaten. Und weil nebenbei noch genügend Zeit zum recorden blieb, bringt man den Soundtrack für die Überfahrten jetzt als »Cigarette Boat« EP raus.

    »The Stoned Immaculate« ist ja in Curren$y’scher Zeitrechnung schon eine gefühlte Dekade her und das angekündigte Mixtape mit Wiz »Live In Concert« soll auch erst am 9. August, pünktlich zum dritten Jahrestag von »How Fly«, erscheinen.

    Dass »La musica de Harry Fraud« mit den nasalen Flows des jungen Spittas bestens harmoniert, dürfte wenig überraschen, genauso wie die Tatsache, dass wohl wirklich eine ganze Bootsladung Kush während der Aufnahme-Sessions verbrannt wurde. Mit an Bord waren Styles P, mit dem Curren$y im Februar erst für »#The1st28« das Jet Life feierte und Rauch-Kumpane Smoke DZA. Die »Cigarette Boat« EP kommt in Sachen Entspanntheit und Rauchvergnügen fast an die Qualität von »Couvert Coup« ran.

    (cs)

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here