Capital Bra im Literal Video: »Die Schuhe brennen gefährlich nah am Sack« // Video

-

Die WunderTütenFabrik, besser bekannt alsLuksan Wunder und Manfred Groove, hat mal wieder einen deutschen Rapper auf die Schippe genommen und dessen Song so umgedichtet, dass er genau das beschreibt, was im Video dann tatsächlich passiert – ein »Literal Video« eben. Nach beispielsweise Marteria und Miami Yacine fällt die Wahl dieses Mal auf Rekordrapper Capital Bra. An Videomaterial seitens des wahlweise auch als Joker Bra umtriebigen Künstlers mangelt es aktuell ja bekanntlich nicht.

Aus der Flut an Videos hat sich das Trio das Visual zu »Feuer« herausgepickt, in dem der Bratan im Urlaubsort am Meer vor einem Casino torkelt, seine Haarpracht zeigt und seine Schuhe anbrennen lässt. Ganz glimpflich kommt er dabei nicht davon: »Rumpelstilzchen Bra, geistig ziemlich stark verwirrt/Ich hab nen Barcode ins Gesicht frisiert«. Dass die Kopie dem Original soundtechnisch sogar in erstaunlich wenigen Punkten nachsteht, könnt ihr hier mit dem echten Video gerne selbst nachprüfen.

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -