Brooklyn Originals Mixtape

brooklynoriginals

Um den Umzug der Nets nach Brooklyn gebührend zu feiern, hat Mick Boogie in Kollaboration mit Adidas, »Slam« und »XXL« ein Mixtape veröffentlicht. »Brooklyn Originals« ist dabei anders ausgefallen, als man hätte erwarten können: keine 60-minütige Aneinanderreihung schon tausendmal gehörter Tracks von Big Daddy Kane, Biggie und Jigga, sondern ausschließlich bisher unveröffentlichte Exclusives von originalen Brooklynites. Oldschool-Legenden wie MC Lyte sind dabei genauso vertreten, wie die ganz junge Garde mit Pro-Era-Mitglied CJ Fly. Dazwischen tummeln sich mit Talib Kweli, Busta Rhymes, Skyzoo und Mr. Muthafuckin‘ eXquire echte Hochkaräter.

Tracklist:
1. Intro: Donwill & Spec Boogie (Produced by nVMe)
2. MC Lyte – Dope Style (Produced by Caviar & OZ)
3. Troy Ave – Dope Boy (Produced by DJ Uneek)
4. CJ Fly/Kirk Knight/Rokamouth – And Eye Ain’t Late (Produced by Backpack Beatz)
5. Talib Kweli & Busta Rhymes – Follow The Leader
6. Tanya Morgan – Gatekeepers (Produced by Von Pea)
7. Maffew Ragazino – Got 2 Love It (Produced by Bink!)
8. Mr. MFN eXquire – Draped In Gold (Brooklyn Originals Interlude)
9. Nitty Scott, MC – Queen Of Kings (Produced by 6th Sense)
10. Skyzoo and Torae – Talk Shit (Produced by nVMe)
11. Outro: Sene. (Produced by Chi Duly)

Download

(ms)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here