Boaz – Do It All Over [Video]

boaz
 
Die komplette Rap-Welt scheint sich dieser Tage um Chicago und Atlanta zu drehen. Neben den Dauerbrennern Los Angeles und New York sind die Windy City und ATL die derzeit tonangebenden Städte der amerikanischen HipHop-Szene. Doch auch in Pittsburgh arbeitet man fleißig an seinem Ruf als Ort für hochklassige Rapmusik. Das liegt nicht zuletzt am Label Rostrum Records. Dort veröffentlichte Mac Miller sein Nummer-eins-Debüt »Blue Slide Park«, bevor es ihn nach L.A. verschlug. Außerdem releast Wiz Khalifa seit Beginn seiner Karriere seine Musik über den Indie, zurzeit über einen Joint Venture mit dem Major Atlantic Records.
 
Doch neben den beiden Speerspitzen hat die Plattenfirma noch ein paar weitere Eisen im Feuer. Eins davon ist Boaz. Einigen wird der gebürtige Pittsburgher vielleicht schon durch seine Mixtape-Veröffentlichungen oder die Zusammenarbeit mit diversen Untergrundgrößen aufgefallen sein. Bereits seit 2012 steht Boaz bei Rostrum unter Vertrag und hat nun ein neues Video ins Netz gestellt, in dem er das vergangene Jahr mit ein paar Aufnahmen aus dem Studio und der letzten Tour rekapituliert. Neben dem Künstler selbst sind darin auch u.a. Wiz Khalifa, Mac Miller, Junior Reid, Chevy Woods, Tony Touch, DJ Kay Slay, Jim Jonsin und Statik Selektah zu sehen. Gleichzeitig soll der Clip das offizielle Debütalbum von Boaz anteasern, dass bisher weder Titel noch Releasedate hat, dafür aber für den Spätsommer angekündigt ist. Der atmosphärische Beat stammt vom labelinternen Haus-und-Hof-Produzenten ID Labs.
 

 
Foto: Youtube
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here