Big Sean – Fire (Video)

Big Sean Fire

 

Irgendwo in Amerika twerkt Miley Cyrus. Für das Video zu Big Seans »Fire« legt sie eine kurze Pause ein und räkelt sich auf einem güldenen Altar. Explodierende Rosen, brennende Goldfolie, mysteriöse Schattierungen – Großes Slow-Mo-Kino. »Fire« ist eine Homecoming-Hymne, auf der Big Sean seinen Hustle beschwört. Die tägliche Routine: Aufwachen, dem Herren danken, sein Ganja rollen und sich an die Arbeit machen.

 

Der Gospel-lastige Beat stammt vom Grammy-nominierten DJ Camper, der in einem Video-Blog die Entstehung des Instrumentals runterbricht. Big Sean hält die Flamme am Leben, schießt gegen die Inhaltslosigkeit der Trap-Bewegung (»Back to the hood, where they don’t understand unless you speak trapanese«) und lobpreist seine Heimatstadt wo man Ski-Masken trägt, obwohl keiner Ski fahren kann. Im Outro unterstützen ihn die britische Singer-Songwriterin Ellie Goulding und der R&B-Ghostwriter James Fauntleroy. »Fire« ist die zweite Single zu Big Seans kommendem Album »Hallo Of Fame«, das am 27. August erscheint.

 

Big Sean – Fire (Explicit) from Miley HQ on Vimeo.