Soul Food: Big K.R.I.T.s Tiny Desk Concert ist Honigmilch für die Seele // Video

Big K.R.I.T. muss sich weder als rappender Sänger noch als singender Rapper labeln lassen. Vor allem ist er Musiker. Einen Beweis dafür auf welch hohem Niveau der Mississippi-MC sich bewegt, stellt sein NPR Tiny Desk Concert dar. Mit dabei hat Krit drei Songs aus »4eva Is A Mighty Long Time« mit dabei: »Mixed Messages«, »Keep The Devil Off« und »Bury Me In Gold«. Und wenn es um »4eva« geht, dann wird der K.ing R.emembered I.n T.ime wohl an den Abschied von seiner Großmutter denken. Sie ist in dem Jahr als sein Durchbruch-Mixtape »K.R.I.T. Wuz Here« erschienen ist, gestorben. Jetzt hat er ihren Kassettenrekorder für ein kurzes Intermezzo mitgenommen. Darauf zu hören: er und sein Bruder wie sie Donell Jones »Where I Wanna Be« schnulzen – und ein kurzes Gespräch mit seiner Granny. Das bringt selbst den Riesen kurz aus dem Konzept.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here