Autorencharts 2015: Miles Zornig (Praktikant)

-

Apollo Brown – Grandeur (Album)
Apollo Brown
Dass Apollo Brown ein Sample-Genie ist, sollte mittlerweile einigen bekannt sein. Obwohl der Produzent auf fast jedem Track des Albums mit einem ähnlichen Drum-Schema arbeitet, bleibt jeder Song ein Erlebnis. Auch Feature-technisch hat die Platte einiges zu bieten: Masta Ace, M.O.P., Freddie Gibbs oder Sean Price auf einem Apollo Brown-Banger? Aber bidde doch!


IshDarr – Too Bad (Song)
IshDARR-slide

»Too Bad« läuft bei mir seit einigen Monaten rauf und runter. Mit dem Song hat IshDarr sich definitiv einen Namen im Game gemacht und ich bin gespannt, was der Neuling über die nächsten Monate noch alles raushaut. Bis dahin werde ich weiter fleißig »Too Bad« bangen und upturnen.


Rapper Big Pooh & Nottz – Home Sweet Home (Album)
Rapper Pooh Nottz
Zugegeben ist das Album von Rapper Big Pooh und Nottz nicht der Dauerbrenner des Jahres. Dass die beiden ein Album zusammen aufgenommen haben, finde ich aber mehr als feierlich. Als großer Nottz- und semi-großer Rapper Big Pooh-Fan sorgt das Album dank Songs wie »Jesus«, »300z« oder »Memory« auf jeden Fall für jede Menge Kopfnicken.

 
Alle Autorencharts im Überblick.

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -